Mein Liebster Hajo ist am 6. September 2010 ganz plötzlich an einer Lungenembolie gestorben. Vier Jahre habe ich ihn durch eine schwere Depression begleitet. Der Abschied fällt mir so schwer. Doch das Schreiben erleichtert mich und lässt mich ihm immer wieder nah sein.


Samstag, 24. Dezember 2011

ohne Dich

Weihnachten ohne Dich
Hamburg ohne Dich
Leben ohne Dich

Ich muss ein ganz neues Leben anfangen, Hajo, ganz neu, völlig anders, alles ohne Dich.

Mitten in der Krebsnachsorge versuche ich es zu schaffen, ohne Dich zu leben.

Oft fällt es mir sehr schwer. Aber ich gehe diesen Weg. So aufrecht, wie es mir möglich ist.

Ohne Dich.

Keine Kommentare: